Konfliktlösung

Konfliktlösung mittels Mediation

Durch meine Ausbildungen zum Mediator und Konfliktcoach, durch meine jährlichen Weiterbildungen und durch meine Erfahrungen aus Industrie, Familie und Sport kann ich sie bei bei allen herausfordernden Themen und Konflikten unterstützen.

Warum sollten Sie sich bei der Konfliktlösung unterstützen lassen?

  • Sie bestimmen selbst über Ihre Zukunft
  • Sie wahren Ihre Interessen
  • Sie vermeiden zermürbende Auseinandersetzungen sowie lange und teure Gerichtsverfahren
  • Sie bearbeiten Konflikte in gegenseitiger Achtung
  • Sie finden praktikable Lösungen, mit denen alle Beteiligten einverstanden sind
  • Sie sparen Zeit und Geld

Innerbetriebliche Konfliktlösung

Zum Beispiel zwischen Führungskräften, zwischen Führungskraft und Mitarbeiter, unter Kollegen, im Team, zwischen Teams…
  
 

Weiterbildung von Führungskräften und Teams

Erweiterung von Kommunikations- und Konfliktlösungs – kompetenzen

Konfliktlösung zwischen Unternehmen

Zum Beispiel zwischen Kunde und Lieferant, Kooperationen oder Großaufträge (firmenübergreifende Projektteams), bei Fusionen oder Geschäftsübernahmen,…
 

Einführung von Konfliktmanagement-Systemen

Ansatzpunkte sind z.B. interne Konfliktberater und betriebliche Dienstvereinbarungen.

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen


Was ist Mediation?

Mediation ist ein Verfahren zur Lösung eines Streitfalls, einer Diskussion oder auch einer Meinungsverschiedenheit. Mit Unterstützung eines Mediators erarbeiten die Parteien ihre eigene, individuelle Lösung. Die Entscheidungskompetenz bleibt während des gesamten Ablaufs (Verfahren) bei den beteiligten Personen.

Im Gegensatz zu Richter, Schlichter und Schiedsleuten führen Mediatoren keinen Urteilsspruch oder Kompromiss herbei, sondern schaffen die Voraussetzungen für einen Klärungsprozess. Die Parteien verhandeln miteinander, um ihren Disput selbst und einvernehmlich für die Zukunft zu lösen (Win-win-Situation).


Was sind die Aufgaben des Mediators?

Der Mediator achtet auf eine faire Verhandlung, die den Interessen beider Seiten Rechnung trägt und fördert die Parteien in ihrer Kompetenz, den Konflikt selbst zu lösen.

Der Mediator leistet Hilfe beim Ausloten von Handlungsspielräumen für mögliche Problemlösungen und unterstützt bei der Erarbeitung eines konsensualen Lösungskonzepts, trifft selber jedoch keine Entscheidung in der Sache.

Die Mediation basiert auf Freiwilligkeit. Sie kann von allen Beteiligten jederzeit beendet werden.


Können wir uns erst einmal unverbindlich kennenlernen?

Natürlich. Mediator und die Konfliktparteien müssen nicht nur fachlich, sondern vor allem auch menschlich miteinander arbeiten können. Der „Nasenfaktor“ muss einfach stimmen.
In einem kurzen persönlichen oder telefonischen Gespräch lässt sich schnell herausfinden, ob wir gemeinsam arbeiten wollen.

Gehen Sie noch heute den ersten Schritt
in die richtige Richtung

Kontakt aufnehmen

Herr Müller hat eine reiche Schatzkiste voll wirksamer Techniken für Coaching, Projekte und Team-Prozesse. Er hat ein Gespür für sein Gegenüber, erkennt auch das Nichtgesagte und holt alle – oft auch mit Humor und einem Augenzwinkern – ab.

Nicole Grunwald, Seal Concept

Herr Müller bringt sich in jedes spezielle Thema hervorragend ein, gibt exzellente Tipps und berät in hervorragender Weise zielgerichtet und zukunftssicher!

Andreas Reiter

Ich bin noch heute von Ihrer Art der Wissensvermittlung 100%ig überzeugt.

Andreas Wolff, Awolff Beratung